Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist die

WG „EINHEIT” eG Chemnitz
Alfred-Neubert-Straße 17
09123 Chemnitz

Telefon: +49 371 52348 0
Telefax: +49 371 52348 111
ed.ti1628211673ehnie1628211673-gw@e1628211673civre1628211673s1628211673
www.wg-einheit.de

vertreten durch den Vorstand: Daniel Kempe

II.              Datenschutzbeauftragte

Sie erreichen die Datenschutzbeauftragte unter:

Wohnungsgenossenschaft „EINHEIT” eG Chemnitz
Alfred-Neubert-Straße 17
09123 Chemnitz

ed.ti1628211673ehnie1628211673-gw@z1628211673tuhcs1628211673netad1628211673

III.            Allgemeines zur Datenverarbeitung

Die unter www.wg-einheit.de betriebene Webseite wird von der WG „EINHEIT” eG Chemnitz  zur Verfügung gestellt. Hiermit möchten wir Sie informieren, wie die WG „EINHEIT” eG Chemnitz personenbezogene Daten verarbeitet.

1. Begriffsbestimmungen zu unserer Datenschutzerklärung

a. personenbezogene Daten / betroffene Person

Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b. Verarbeitung

Dies sind mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgänge oder Vorgangsreihen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

c. Einschränkung der Verarbeitung

Dies ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

d. Profiling

Diese Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten besteht darin, dass die personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

e. Pseudonymisierung

Dies ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

f. Verantwortlicher

Dies ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

g. Auftragsverarbeiter

Dies ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

h. Empfänger

Dies ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger. Die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

i. Dritter

Dies ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

j. Einwilligung

Die ist eine Willensbekundung der betroffenen Person, die diese freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung abgibt und mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Cookies

WG „EINHEIT” eG Chemnitz verwendet auf ihren Webseiten Cookies. Dies sind Dateien, die auf dem lokalen System des Webseitenbesuchers gespeichert werden. Inhalte dieser Dateien können Daten unserer Website sein, die den Webseitenbesucher eindeutig identifizieren. In den Dateien können auch Informationen über das Surfverhalten des Webseitenbesuchers gespeichert sein. Cookies können auch dazu dienen, unsere Webseite individuell an den Webseitenbesucher anzupassen.

Einzelheiten zu den von unserer Domain an Ihren Computer gesendeten Cookies, insbesondere der jeweiligen Funktion, dem Zweck der Speicherung/Kategorie und der Speicherdauer können Sie der nachstehenden Übersicht entnehmen:

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Google Tag Manager

NameGoogle Tag Manager
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google zur Steuerung der erweiterten Script- und Ereignisbehandlung.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre

Statistiken

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Google Analytics

NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy?hl=de
Cookie Name_ga,_gat,_gid
Cookie Laufzeit2 Jahre

Marketing

Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Matomo

NameMatomo
AnbieterWG "EINHEIT" eG Chemnitz
ZweckCookie von Matomo für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt. _pk_id speichert einige wenige Daten über den Besucher, unter andereim eine individuelle ID (Speicherdauer 2 Monate) _pk_ref speichert ab, von welcher Seite der Besucher auf die Website gekommen ist. (Speicherdauer 2 Monate) _pk_ses Sessioncookie zur kurzzeitigen Speicherung von Daten während des Besuchs (Speicherdauer 30 Minuten)
Datenschutzerklärunghttps://wg-einheit.de/datenschutz/
Host(s)matomo.wg-einheit.de
Cookie NameMATOMO_SESSID, _pk_ref.*, _pk_id.*, _pk_ses.*
Cookie Laufzeit30 Minuten – 2 Monate

Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

Google Maps

NameGoogle Maps
AnbieterGoogle
ZweckWird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Host(s).google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

Instagram

NameInstagram
AnbieterFacebook
ZweckWird verwendet, um Instagram-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärunghttps://www.instagram.com/legal/privacy/
Host(s).instagram.com
Cookie Namepigeon_state
Cookie LaufzeitSitzung

OpenStreetMap

NameOpenStreetMap
AnbieterOpenStreetMap Foundation
ZweckWird verwendet, um OpenStreetMap-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärunghttps://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy
Host(s).openstreetmap.org
Cookie Name_osm_location, _osm_session, _osm_totp_token, _osm_welcome, _pk_id., _pk_ref., _pk_ses., qos_token
Cookie Laufzeit1-10 Jahre

Vimeo

NameVimeo
AnbieterVimeo
ZweckWird verwendet, um Vimeo-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärunghttps://vimeo.com/privacy
Host(s)player.vimeo.com
Cookie Namevuid
Cookie Laufzeit2 Jahre

YouTube

NameYouTube
AnbieterYouTube
ZweckWird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Host(s)google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

Der Webseitenbesucher kann verhindern, dass Cookies durch unsere Webseite gespeichert werden. Hierzu kann jederzeit die Einstellung des genutzten Webbrowsers geändert werden. Ebenso lassen sich Cookies jederzeit wieder löschen. Falls die Speicherung von Cookies deaktiviert ist bzw. Cookies gelöscht werden, kann WG „EINHEIT” eG Chemnitz nicht garantieren, dass ihre Webseite ohne Einschränkungen nutzbar ist.

3. Erfassung von Daten und Informationen

Eine Zugriffsprotokollierung (sog. Access-logs) erfolgt nicht. Es werden durch den Server lediglich sogenannte error-logs mit warn-level geschrieben. Diese Daten werden erfasst und gespeichert, um den ordnungsgemäßen Betrieb des Servers sicherzustellen und im Falle eines Angriffes auf den Server Gefahren abzuwehren.

WG „EINHEIT” eG Chemnitz nimmt zum Betrieb der Webseite Hosting-Leistungen zur Nutzung von Rechen- und Speicherkapazität, Datenbankdiensten sowie Sicherheits- und technischen Wartungsleistungen in Anspruch. Hierbei werden alle Daten verarbeitet, die Besucher unserer Webseite zur Verfügung stellen bzw. die bei der Nutzung unserer Webseite erfasst werden.

Wir verarbeiten die in den Formularen angegebenen Daten der Interessenten bzw. Kunden. Im Rahmen der Nutzung des Service-Bereichs speichern wir zudem die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Verwendung zum Schutz vor Missbrauch und unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, außer sie ist zur Verfolgung von Rechtsansprüchen erforderlich oder es besteht hierzu eine vertragliche oder gesetzliche Verpflichtung.

4Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

WG „EINHEIT” eG Chemnitz verarbeitet und speichert personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder der aufgrund gesetzlicher Vorschriften vorgeschrieben ist. Anschließend werden die personenbezogenen Daten gesperrt oder gelöscht.

5Rechte der betroffenen Personen

Die Betroffenen einer Datenverarbeitung haben grundsätzlich Recht auf

– Information (Art.13 und 14 DSGVO)

– Auskunft (Art.15 DSGVO)

– Berichtigung (Art.16 DSGVO)

– Löschung (Art.17 Abs.1 DSGVO)

– Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO)

– Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO)

– Widerspruch (Art.21 DSGVO).

a. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie Datenübertragbarkeit

Jede betroffene Person hat das Recht, von der WG „EINHEIT” eG Chemnitz eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, kann die betroffene Person Auskunft verlangen über

die Verarbeitungszwecke;

(1)            die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten;

(2)            die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;

(3)            soweit möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder zumindest die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

(4)            das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

(5)            das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

(6)            wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

(7)            das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art.22 Abs.1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person;

(8)            die Datenübermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation und die geeigneten Garantien gemäß Art.46 DSGVO.

Die WG „EINHEIT” eG Chemnitz stellt der betroffenen Person auf Anforderung eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die die betroffene Person verlangt bzw. beantragt, kann die WG „EINHEIT” eG Chemnitz  ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Das Recht auf Erhalt der o.g. Kopien darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

Jede betroffene Person hat das Recht, von der WG „EINHEIT” eG Chemnitz unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat sie zudem das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Jede betroffene Person hat das Recht, von der WG „EINHEIT” eG Chemnitz

zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Die WG „EINHEIT” eG Chemnitz ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, wenn

die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind;

die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO oder Art.9 Abs.2 lit.a DSGVO stützte, und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt;

die betroffene Person gemäß Art.21 Abs.1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder sie gemäß Art.21 Abs.2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt;

ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;

die Löschung ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten, dem die WG „EINHEIT” eG Chemnitz unterliegt, erforderlich ist;

ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art.8 Abs.1 erhoben wurden.

Dies gilt jedoch nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1)   zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

(2)   zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem WG „EINHEIT” eG Chemnitz unterliegt, erfordert,

(3)   zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die der WG „EINHEIT” eG Chemnitz übertragen wurde;

(4)   aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art.9 Abs.2 lit.h und i DSGVO sowie Art.9 Abs.3 DSGVO;

(5)   für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Art.89 Abs.1 DSGVO, soweit ihre Rechte voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich machen oder ernsthaft beeinträchtigen würden;

(6)   zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Jede betroffene Person hat das Recht, von der WG „EINHEIT” eG Chemnitz die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn

(1)   die Richtigkeit ihrer personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es WG „EINHEIT” eG Chemnitz ermöglicht, die Richtigkeit ihrer personenbezogenen Daten zu überprüfen;

(2)   die Verarbeitung unrechtmäßig ist und sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;

(3)   die WG „EINHEIT” eG Chemnitz die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt;

(4)   sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art.21 Abs.1 DSGVO eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe der WG „EINHEIT” eG Chemnitz gegenüber ihren überwiegen.

Die betroffene Person wird von WG „EINHEIT” eG Chemnitz unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Jede betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art.6 Abs.1 lit.e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die WG „EINHEIT” eG Chemnitz verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Werden personenbezogene Daten der betroffenen Person verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat diese das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art.89 Abs.1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Jede betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie WG „EINHEIT” eG Chemnitz bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch die WG „EINHEIT” eG Chemnitz zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO oder Art.9 Abs.2 lit.a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei der Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass ihre personenbezogenen Daten direkt von der WG „EINHEIT” eG Chemnitz an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die der WG „EINHEIT” eG Chemnitz übertragen wurde. Die Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

b. Recht auf Widerruf einer Einwilligung

Jede betroffene Person kann ihre Einwilligung im Sinne von Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO oder Art.9 Abs.2 lit.a DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hiervon wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

c. Recht auf Beschwerde

Wenn eine betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegen bestehende datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt, kann sie sich unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Die Beschwerde kann sie insbesondere an eine Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltes, ihres Arbeitsplatzes oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes richten.

6. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten bei denen die WG „EINHEIT” eG Chemnitz eine Einwilligung für die Verarbeitung einholt, ist Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO Rechtsgrundlage.

·       zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, ist Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO Rechtsgrundlage.

·       die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, z. B. bei Anfragen zu Produkten oder Leistungen der WG „EINHEIT” eG Chemnitz, ist ebenfalls Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO Rechtsgrundlage.

·       die für WG „EINHEIT” eG Chemnitz aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung notwendig ist, z. B. bei steuerlicher Pflichten, ist Art.6 Abs.1 lit.c DSGVO Rechtsgrundlage.

·       die die WG „EINHEIT” eG Chemnitz vornimmt, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, ist Art.6 Abs.1 lit.d DSGVO Rechtsgrundlage.

·       Die die WG „EINHEIT” eG Chemnitz zur Wahrung eines eigenen berechtigten Interesses oder des eines Dritten vornimmt, ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht überwiegen, Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO Rechtsgrundlage.

7. Google Maps

Zur geografischen Darstellung unserer Wohnungsangebote nutzen wir Google Maps – Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Maps speichert die IP-Adresse des Nutzers. Diese Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

8. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren.

Auch können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen weisen wir darauf hin, dass auf dieser Webseite IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden. Durch den Einsatz von Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ ist ein Personenbezug der erhobenen Daten ausgeschlossen.

Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung von Google und Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html beziehungsweise unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google Analytics wird zudem verwendet, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de) deaktivieren.

9. Google-AdWords

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google Ad-Words integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite. Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generier-te, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat. Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unter-nehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IPAdresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren/Tool erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutz-ten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft wi-dersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Ad-Words bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht wer-den. Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Per-son von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/adsaufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/  abgerufen werden.

8. Datenauswertung mit Matomo

Zur Auswertung der Besuche unserer Website und der Verbesserung unseres Angebotes nutzen wir das Analysetool Matomo. Dieses ist auf unserem Server installiert und gibt keinerlei Informationen an Dritte weiter. Aus berechtigtem Interesse an einer Auswertung der Besuchsdaten ist die Analyse nicht automatisch deaktiviert. Es werden in auschließlich anonymisierter Form der Besuch und Besuchsdauer unserer Website, der Weg des Nutzers auf unserer Website und die Herkunft des Besuches (Suchmaschinen, direkte Verlinkungen) ausgewertet und gespeichert. Ein weiterführendes Tracking ist nicht aktiviert. IP-Adressen werden anonymisiert und sind von uns nicht nachverfolgbar. Weiterhin erfasst werden die vom Browser übermittelten Daten wie das verwendete Gerät (Desktop-PC, Smartphone), Betriebssystem und Regions- sowie Spracheinstellung des verwendeten Browsers sowie die Bildschirmauflösung. Die anonymisierten Daten werden von uns maximal für einen Zeitraum von 180 Tagen gespeichert und dann automatisiert gelöscht.

Eine Speicherung von Daten auf dem Computer bzw. Browser des Betrachters erfolgt nicht.

9. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Kriterium für die Speicherdauer personenbezogener Daten ist die jeweils geltende gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten gelöscht.

10. automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

WG „EINHEIT” eG Chemnitz verzichtet auf automatisierte Entscheidungsfindungen und ein Profiling der Webseitenbesucher.

Stand der Datenschutzerklärung: 16. März 2020

Informationen zur Erhebung, Verarbeitung, Speicherung, Weitergabe und Löschung personenbezogener Daten gemäß Europäischer Datenschutzgrundverordnung

Wir haben für Sie folgende Informationen in alphabetischer Reihenfolge zusammengestellt:

Geschäftsstelle

Wohnungsgenossenschaft “EINHEIT” eG Chemnitz
Alfred-Neubert-Straße 17
09123 Chemnitz

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:00 – 12:00 Uhr • 13:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

Kontakt

Zentrale: 0371 52348-0
Vermietung: 0371 52348-333
Wohnungseigentum: 0371 52348-444
Reparaturannahme: 0371 52348-555
Gästewohnung: 0371 52348-999
Fax: 0371 52348-111
E-Mail: ed.ti1628211673ehnie1628211673-gw@e1628211673civre1628211673s1628211673

Havarienummer

0163 9613900
Montag bis Donnerstag: 18:00 – 08:00 Uhr
Freitag: 12:00 Uhr bis Montag: 08:00 Uhr

Impressum & Datenschutz